Klipp & Klar

Offene Stelle

Seit über 10 Jahren unterstützt und begleitet Klipp & Klar Einzelpersonen und Familien in psychosozialen Krisen. Wir bieten Betroffenen professionelles Case-Management und ein breites Spektrum bewährter Hilfsangebote, die sich flexibel an ihren individuellen Bedarf anpassen. Ergänzend zu unseren bisherigen Tätigkeiten bietet Klipp & Klar ab Januar 2023 integrierte psychiatrische und psychotherapeutische Behandlungen für Erwachsene und Jugendliche. Dafür haben wir vor kurzem unsere Tochtergesellschaft „Klipp & Klar Medical“ gegründet, die im Januar ihren Betrieb aufnimmt. Unsere Fachärzte, Daniel Dietrich, Andreas Dönges und François Moll, sind spezialisiert auf den Gebieten ADHS, Autismus, komplexe Traumafolgestörungen und Dissoziation. Eine Bewilligung als Weiterbildungsstätte der Kategorie B wird beantragt.


Für unsere Standorte in Biel und Recherswil suchen wir ab 1. Januar 2023 (Recherswil) und 1. April (Biel) oder nach Vereinbarung.

Assistenzärzt*innen (50-100%)

Ihre Aufgaben


  • Durchführen von psychotherapeutischen Behandlungen unter fachlicher Supervision eines Facharztes für Psychiatrie und Psychotherapie aus dem ganzen Spektrum der psychischen Erkrankungen.

  • Für Assistenzärt*innen: Einstellen von psychopharmakologischen Behandlungen in zunehmender Selbstständigkeit und Möglichkeit psychiatrische Gutachten unter Supervision zu erstellen.

  • Arbeiten im Netzwerk innerhalb von Klipp & Klar, aber auch in Zusammenarbeit mit anderen Institutionen.

  • Selbstständiges Führen der Krankengeschichte und Erstellen von Berichten.


Was wir uns wünschen


  • Abgeschlossenes Studium in Medizin (Assistenzärzt*innen).

  • Wir sind offen für Bewerber*innen mit verschiedenen psychotherapeutischen Weiterbildungsausrichtungen.

  • Empathie, Fürsorge und Menschlichkeit bei gleichzeitig hoher psychiatrisch-psychotherapeutischer Kompetenz.

  • Wertschätzung, Respekt, Wohlwollen, klare Kommunikation und Ressourcenorientierung in der Beziehung zu Patient*innen und Mitarbeitenden.

  • Die Bereitschaft zur ehrlichen Auseinandersetzung mit Patient*innen, Teammitgliedern und mit sich selbst.

  • Offenheit und Interesse am Austausch in einem interdisziplinären Team.


Was wir bieten


  • Therapeutische Arbeit eingegliedert in ein interdisziplinäres Netzwerk mit solidem Case Management. Wir lernen voneinander und lassen uns durch unterschiedliche therapeutische Handlungsmodelle und methodische Ausrichtungen in unserer Arbeit bereichern.

  • Unterstützung bei der eigenen Weiterbildung durch wöchentliche interne psychiatrisch-psychotherapeutische Supervision und hauseigene Weiterbildungsangebote. Diese entsprechen den Anforderungen einer Weiterbildungsstätte Kategorie B.

  • Möglichkeit, sich im Rahmen der Institution den eigenen Fähigkeiten und Wünschen entsprechend zu entwickeln (z.B. Einzeltherapie, Paartherapie, Traumatherapie, Familientherapie, Gruppentherapie, Anbieten von Weiterbildungen).

  • Möglichkeit, sich in eines oder mehrere unserer Spezialgebiete (ADHS, Autismus, Traumafolgestörungen, Dissoziation) mit der Unterstützung ausgewiesener Expert*innen zu vertiefen.

  • Fortschrittliche Anstellungsbedingungen.

  • Wertschätzende Kooperation auf Augenhöhe innerhalb des Teams.

  • Die Chance, eine sich entwickelnde und lernende Institution mitzuprägen.


Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Céline Stermcnik unter der Nummer 032 530 73 67 oder per E-Mail an E-Mail schreiben. Weitere Informationen finden Sie unter www.klippundklar.ch.

Ihre Bewerbungsunterlagen nehmen wir gerne online über Jobscout24 entgegen. Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen.

Kontakt


Klipp & Klar Psychotherapie

+41 (0)32 530 73 67 psychotherapie@klippundklar.ch

 

Klipp & Klar Medical

+41 (0)32 530 73 67 medical@klippundklar.ch

 

Impressum / Datenschutz

© 2022 Klipp & Klar